C&A will ab 2020 vollständig auf Bio-Baumwolle umsteigen

Nachdem der Bekleidungshersteller C&A im März 2012 angekündigt hatte, bis zum Jahr 2020 auf nachhaltig angebaute Baumwolle umzustellen, plant das Unternehmen nun die vollständige Umstellung auf Bio-Baumwolle.

Mit diesem weiteren Schritt unterstützt das Unternehmen den Anbau gentechnikfreien Saatguts. Zudem wird beim biologischen Anbau auf eine chemische Behandlung der Pflanzen verzichtet. Die Baumwolle ist mit dem Ökostandard OE-100 zertifiziert, der international anerkannt ist. Nachhaltig produzierte Baumwolle dagegen ist mit dem konventionellen Baumwollanbau vergleichbar, denn auch bei diesem kommen chemische Dünge- und Pflanzenschutzmittel zum Einsatz – wenn auch in geringeren Mengen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.