Ausreichend Schlaf und Sport erhöhen die Leistungsfähigkeit

Ein langer und tiefer Schlaf ermöglicht es dem Körper, sich zu regenerieren und neue Energie für den nächsten Tag zu sammeln.

Die Schlafdauer sollte rund acht bis neun Stunden betragen, damit der Schlaf erholsam ist.

Untersuchungen haben ergeben, dass neben dem Schlaf auch der Sport positive Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit hat. An einer Studie mit Schülern wurde der Zusammenhang zwischen Sport und guten Leistungen gezielt erforscht. Das Ergebnis der Studie: Schüler, die regelmäßig Sport treiben, haben in der Regel die besseren Schulnoten.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.