Kehren Bio-Bauern zurück zum konventionellen Anbau?

Öko-Bauern können mit ihren Erzeugnissen nur noch schwer ihre Existenz sichern.

Grund dafür sind die stetig sinkenden Preise für Bio-Lebensmittel. Hatten zuvor noch viele konventionelle Landwirte erwogen, auf ökologische Landwirtschaft umzustellen, sind diese Pläne nun fürs Erste verworfen. Stattdessen ziehen Bio-Bauern ernsthaft in Erwägung, wieder auf konventionellen Anbau umzusteigen.

Waren Bio-Lebensmittel in den vergangenen Jahren in der Regel rund 30 Prozent teurer als konventionell angebaute Erzeugnisse, kosten sie aktuell teilweise nur geringfügig mehr. Zurückzuführen ist dies auf Importe, die günstiger sind als deutsche Bio-Produkte.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.